7-Dörfer-Wanderweg, © Volker Windheuser

7-Dörfer-Weg in Baar / Eifel

Baar-Wanderath

Inhalte teilen:

Der 7-Dörfer-Weg beginnt und endet in Baar-Wanderath, kann allerdings auch von jedem anderen Punkt entlang der Strecke begonnen und auch in mehrere Etappen unterteilt werden. Der Weg führt den Wanderer u.a. auch durch Wacholderheidegebiete und zu einem Heiligenhäuschen, welches seit jeher zum innehalten anregt.

Unterwegs laden zudem Ruhebänke an verschiedenen Aussichtspunkten den Besucher ein, die reizvolle Landschaft und die herrliche Aussicht über die malerische Landschaft der Vordereifel zu genießen.

Der 7-Dörfer-Weg hat eine Gesamtlänge von circa 13 Kilometern und verläuft durch weitläufige Waldgebiete und romantische Bachtäler. Die Gehzeit der Gesamtroute beträgt ungefähr 3,5 Stunden.

Bitte im Vorfeld den gpx-Track und die Karte des Weges herunterladen, da die Beschilderung in Teilbereichen lückenhaft sein kann.

Nur auf den markierten Wegen bleiben.

Besonders im Herbst ist darauf zu achten, dass am Boden liegendes Laub Unebenheiten, Wurzeln etc. auf dem Weg verdecken kann.

"7-Doerfer-Weg in Baar-Wanderath" als gpx

Infos zu dieser Route

Start: 56729 Baar-Wanderath, Kirche

Ziel: 56729 Baar-Wanderath, Kirche

Streckenlänge: 12,8 km

Dauer: 3:38 h

Schwierigkeitsgrad: mittel

Tourenart: Wandern

Aufstieg: 303 m

Abstieg: 303 m

Merkmale:

  • Rundtour

Tipps zur Tour

Parken:

56729 Baar-Wanderath, Kirche

Sehenswert:

Blick auf die Nürburg

Einkehr:

- Gaststätte "Der Treffpunkt"

- Hotel und Kongresszentrum Wanderath

Touristik-Büro Vordereifel

Kelberger Straße 26
56727 Mayen
Telefon: 02651 800 995
Fax: 02651 800 920

E-Mail verfassen

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn