Aussichtspunkt Ausoniusstein

Lehmen

Inhalte teilen:

Ein markanter und sehr viel besuchter Aussichtspunkt in der Gemarkung Lehmen ist der „Ausoniusstein“, der in das Moseltal hinein ragt. Von hier aus kann man auch über die Gemeinden Oberfell, Kattenes und Alken, bis hinein ins Moseltal blicken. Auf dem „Ausoniusstein“, gelegen im gleichnamigen, 25 Hektar großen Naturschutzgebiet, befindet sich auch eine neue und moderne Schutzhütte. Das Areal liegt in der Gemarkung des Ortsteils Moselsürsch und umfasst das Tal des Moselsürscher Baches und das des Flachsbaches. Desweiteren gibt es hier auch ein ehemaliges Schieferbergwerk, wo bis in die 30er Jahre der Moselschiefer abgebaut wurde. Mehrere der einstigen Stollen sind noch offen, so dass diese besichtigt werden können.  

Auf einen Blick

Öffnungszeiten

  • Vom 1. Januar bis 31. Dezember

    Der Aussichtspunkt ist jederzeit frei zugänglich.

Ort

Lehmen

Kontakt

Aussichtspunkt Ausoniusstein
56332 Lehmen-Moselsürsch

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn