Schrumpftal, © Kappest

Mosel - Maifeld - Radroute

Hatzenport

Inhalte teilen:

Hatzenport bis Münstermaifeld: Kontinuierlicher Anstieg durch das Schrumpftal, beidseitig Mühlen, Mitführung auf der Straße, erst Wald, dann einige Wiesen und Weiden und kurz vor Münstermaifeld beginnt die Weite des Maifeldes. Münstermaifeld mit Altstadt und Einkehrmöglichkeiten.
Münstermaifeld bis Pillig: Die Route führt hin und zurück über den Münsterplatz. Nach Münstermaifeld kommt ein kleiner Abschnitt Maifeld-Radwanderweg, zwischen Naunheim und Pillig Mitführung über die Landesstraße
Abstecher Pillig bis Pyrmonter Mühle: Kurz hinter Pillig geht es ins Elzbachtal, sehr steil aber nur kurz (auch bergab möglichst schieben). Der Wasserfall, die Pyrmonter Mühle mit Gastronomie und Übernachtungsmöglichkeiten. Der Blick auf die Burg sehr lohnend. Wieder zurück zwar steil, gemütlich schieben dauert nur ca. 7 Minuten.
Pillig bis Münstermaifeld: Über Sevenich, mitten durch die landwirtschaftlichen Flächen. Hier insbesondere die Weite des Maifeldes zu erleben, je nach Jahreszeit Rapsblüte. Münstermaifeld ist immer im Blick.
Münstermaifeld bis Hatzenport: Wenn man wieder den Münsterplatz erreicht hat, geht es nur bergab. Hinter Münstermaifeld Blick , Blick auf die Moselhöhen. Mörz Künstlerdorf mit Einkehrmöglichkeit.

"Mosel-Maifeld-Radroute" als gpx

Infos zu dieser Route

Start: Bahnhof (Oberstraße/Schrumpftal) Hatzenport

Ziel: Bahnhof (Oberstraße/Schrumpftal) Hatzenport

Streckenlänge: 31,1 km

Dauer: 3:00 h

Schwierigkeitsgrad: mittel

Tourenart: Radfahren

Aufstieg: 430 m

Abstieg: 430 m

Merkmale:

  • Rundtour
  • familienfreundlich

Parkmöglichkeiten

Tourist Information Sonnige Untermosel

Moselstraße 7
56332 Alken
Telefon: 02605 8472736
Fax: 02605 8472808

E-Mail verfassen

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn