St. Margaretha Kapelle

Brey

Inhalte teilen:

Die erste Erwähnung der Kapelle ist aus dem Jahr 1280. Im Inneren finden sich einige beachtenswerte Ausstellungsstücke und Malereien des 15. Jahrhunderts, eine hübsche Sakramentnische (14. Jh.) und ein Rokokoaltaraufsatz.

Auf einen Blick

Öffnungszeiten

  • Vom 1. Januar bis 31. Dezember

    Die St. Margaretha Kapelle kann täglich besichtigt werden.

Ort

Brey

Kontakt

St. Margaretha Kapelle
Plenterweg
56321 Brey

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn