Abtei Maria Laach, © Jens Weber, Rhein-Zeitung

Klöster, Kirchen & Kapellen

Eifel, Mosel und Rhein waren von jeher katholisch geprägte Gegenden. Entdecken Sie die religiösen Stätten wie zum Beispiel die idyllische Schwanenkirche, Kloster und Wallfahrtskirche Maria Martental und natürlich die weltberühmte Benediktinerabtei Maria Laach.

Inhalte teilen:

Außenansicht Peterskapelle

Peterskapelle St. Peter und Paul Spay

Spay

Die Peterskapelle stammt aus dem Hochmittelalter. Sie ist bekannt für ihre gut erhaltenen Fresken aus dem frühen 14. Jahrhundert, die Szenen aus dem Neuen Testament darstellen. Die 20 Darstellungen umfassen alle Wände. Die Peterskapelle gilt daher als einziger bekannter frühgotischer Kirchenbau am Mittelrhein, der vollständig nach einem einheitlichen System ausgemalt wurde…

Weitere Infos
Innenraum der Kirche, © http://www.rhein-eifel.tv/monreal-kirche.htm

Pfarrkirche Heiligste Dreifaltigkeit in Monreal

Monreal

Pfarrkirche Heiligste Dreifaltigkeit Ein Vorraum unter dem Turm führt in das einschiffige Langhaus der Kirche in Monreal, das in einen eingezogenen, fünfseitig geschlossenen Chor mit Kreuzrippengewölbe mündet.

Weitere Infos
Schwanenkirche im Rapsfeld

Schwanenkirche

Roes

Die Schwanenkirche - Wallfahrtskirche St. Maria - wurde um 1473 als Halle mit drei Schiffen errichtet.

Weitere Infos
St. Clemenskirche, © Stadt Mayen/Schick

St. Clemenskirche

Mayen

Ein Wahrzeichen von Mayen ist die Clemens-Kirche im Zentrum der Stadt. Mitten in der Fußgängerzone liegt die Kirche mit dem schiefen, gedrehten Kirchturm. Einer Legende nach soll der Teufel den korkenzieherartig gedrehten Turm verdreht haben. Es war aber ein Konstruktionfehler der Zimmerleute…

Weitere Infos
St Dionysius m St Theresia

St. Dionysius Kirche Rhens

Rhens

St Dionysius liegt auf einer Anhöhe südlich der Altstadt, außerhalb der Stadtmauer. Das Kleinod diente als Pfarrkirche bis 1908 und liegt inmitten des Friedhofes. Die Gründung der Kirche: das seltene Patrozinium des Dionysius (erster Bischof von Paris, gestorben als Märtyrer im 3…

Weitere Infos
St. Johanneskirche

St. Johanneskirche

Hatzenport

Bei der Hatzenporter Bergkirche, inmitten der Terrassenweinberge gelegen und somit einer der schönsten Kirchen im Moseltal, handelt es sich um die ehemalige katholische Hatzenporter Pfarrkirche erbaut um 1280.

Weitere Infos
St. Michaleskirche

St. Michaelskirche

Alken

Die Alte St. Michaelskirche ist Eigentum der Pfarrei. Gepflegt, erhalten und unterhalten wird sie durch die St. Michaelsbruderschaft.
„Alte St. Michaelskirche" mit Gebeinhaus und Ehrenfriedhof

.

Weitere Infos
Teresa von Áquila

St. Teresa von Ávila Pfarrkirche Rhens

Rhens

Die der Teresa von Ávila geweihte Pfarrkirche liegt unterhalb der alten Pfarrkirche St. Dionysius, außerhalb der Altstadt in der Mainzer Straße. Sie wurde 1906-1908 errichtet, weil die alte Kirche baufällig und zu klein geworden war.

Weitere Infos
St. Veit Kapelle, © Stadt Mayen/Seydel

St. Veit Kapelle

Mayen

Am Standort der St. -Veit-Kapelle war vermutlich auch eine Kleinkirche im 9. Jahrhundert, worauf Bodenfunde 1919 schließen lassen. Zeugen eines mittelalterlichen Baues, der 1718 durch die Chorkapelle ersetzt wurde, sind die zwei Glocken von 1711 und 1713…

Weitere Infos
Wallfahrtskapelle St. Jost 2

Wallfahrtskapelle "St. Jost" in Langenfeld

Langenfeld

St. Jost ist ein Ortsteil von Langenfeld und liegt im romantischen Nitztal. Neben der alten ehemaligen Mühle (heute ein Wohnhaus im Privatbesitz) steht unmittelbar am Flüsschen Nitz die Wallfahrtskapelle St. Jost, die dem Heiligen Jodokus geweiht ist…

Weitere Infos