Elzerland.de soll bald online gehen
27. November 2017

Gemeinsame Internetseite vorgestellt

Inhalte teilen:

Mayen. In diesen Tagen haben sich die Verantwortlichen der Kooperation Elzerland in Mayen getroffen. Schwerpunkt war die Vorstellung der gemeinsamen Internetseite. Aktuell erfolgen noch letzte Feinabstimmungen, sodass die Internetseite Anfang Dezember unter www.elzerland.de online gehen kann, heißt es in einer Pressemitteilung der Stadt Mayen.
2018 steht für die Kooperationspartner im Zeichen der gemeinsamen Marketingmaßnahmen und -aktionen, um den Zusammenschluss bekannter zu machen. Die einzelnen Partner erstellen die touristischen Angebote. Die Koordination liegt bei der Mayener Tourist-Information mit ihrer Leiterin Claudia Schick. Oberbürgermeister Wolfgang Treis sagt: „Ich bin mir sicher, dass dieser Zusammenschluss zu einer weiteren Belebung des Tourismus in unserer Region führt.“ Er ist zuversichtlich, dass dadurch die Gäste- und Übernachtungszahlen in Mayen weiter gesteigert werden können.
Ziel der Kooperation der Stadt Mayen, der Burg Eltz, der Vereinigung der Benediktiner zu Maria Laach, der Generaldirektion Kulturelles Erbe und der Verbandsgemeinden Vordereifel, Rhein-Mosel und Kaisersesch ist die gemeinsame touristische Vermarktung. Die Angebote sollen als eine Marke vermarktet werden.


RZ Andernach & Mayen vom Montag, 27. November 2017, Seite 11