Kooperation Elzerland startet erste gemeinsame Marketingmaßnahmen
18. Dezember 2017

Homepage www.elzerland.de ist online

Inhalte teilen:

In diesen Tagen trafen sich die Vertreter der Kooperation Elzerland in Mayen und stellten – gemeinsam mit der Firma Meid Meid & Partner – ihre neue Homepage www.elzerland.de der Presse vor.

Die Homepage greift unter anderem auf Daten des Systems „Deskline 3.0.“ zurück – eine Erleichterung für die Touristiker/innen der Kooperation, da sie die Infrastruktur- sowie Buchungsdaten so nur einmal pflegen müssen.

Mit der Homepage ist nun auch der Startschuss für die weiteren gemeinsamen Marketingmaßnahmen und –Aktionen gegeben. Geplant sind z.B. ein gemeinsamer Flyer bzw. eine Broschüre zum Elzerland, Anzeigenvorlagen, Werbekampagnen, Kooperationen mit Reisebloggern sowie die Nutzung von Social Media Kanälen.

Außerdem soll die Homepage noch um eine englische und niederländische Version erweitert werden.

Begleitet werden die Kooperationspartner bei der Abwicklung der Maßnahmen in vielen Teilen auch weiterhin durch die Agentur, die jeweiligen touristischen Angebote erstellen die einzelnen Kooperationspartner. Die Koordination liegt bei der Mayener Tourist-Information mit ihrer Leiterin Claudia Schick.

Zum Hintergrund: Grund für den Zusammenschluss der Stadt Mayen, der Burg Eltz, der Vereinigung der Benediktiner zu Maria Laach, der Generaldirektion Kulturelles Erbe sowie den Verbandsgemeinden Vordereifel, Rhein-Mosel und Kaisersesch ist eine gemeinsame, touristische Vermarktung.

Im starken Verbund wollen die Partner ihre Einrichtungen und Attraktionen als gemeinsame Marke ausrichten. Die passende Marketingstrategie beinhaltet unter anderem die Erstellung einer Corporate Identity sowie eines Corporate Designs und einen gemeinsamen Internetauftritts.

Nachdem im April die 65%ige Förderung aus Mittel aus der Förderung der Entwicklung des ländlichen Raumes durch den „Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raumes“ (ELER) und des Entwicklungsprogramms „Umweltmaßnahmen, Ländliche Entwicklung, Landwirtschaft, Ernährung“ (EULLE) - Umsetzung des LEADER-Konzeptes der Lokalen Aktionsgruppe (LAG) Rhein-Eifel – Förderung für die Durchführung der Vorhaben im Rahmen der von der örtlichen Bevölkerung betriebenen Strategien für lokale Entwicklung für die Erstellung eines Corporate Designs bzw. einer Corporate Identity sowie der gemeinsame Homepage genehmigt wurde.

Das Corporate Design bzw. einer Corporate Identity lagen im Juli 2017 vor. Im Anschluss konnte basierend darauf die Homepage erstellt werden, die nun unter www.elzerland.de verfügbar ist.

 

Bildunterschrift: (Foto Jasmin Franz/Stadt Mayen) Die Kooperationspartner „Elzerland“ trafen sich kürzlich in Mayen um die Homepage www.elzerland.de vorzustellen.