10 Jahre Traumpfade: Weingenuss auf dem Traumpfad „Koberner Burgpfad“
30.06.2018

Inhalte teilen:



Länge: 17 km Höhenmeter: 517mDauer: 5:30 h Schwierigkeit: schwer


Begeben Sie sich selbstständig auf den Koberner Burgpfad, erkunden Sie die Natur um unseren wunderschönen Weinort und erleben Sie fantastische Aussichten. Sie können die gesamte Strecke wandern oder verschiedene Zuwege nutzen, um sie zu verkürzen.


Machen Sie Rast an vier Stationen entlang des Weges und genießen Sie beste Weine der Kobern-Gondorfer Winzer.


Lassen Sie den Tag abschließend auf dem Wein- und Burgenfest ausklingen. Das Programm beginnt um 16.30 Uhr.


 


1. Station: Euliger Hof


2. Station: Sauerbrunnen


3. Station: Niederburg



Ab 11 Uhr können auf dem Marktplatz Kobern für 6 € Stempelkarten erworben werden. Zudem erhalten Sie ein Glas und eine Routenkarte.


Im Preis inbegriffen sind vier verschiedene Weine während der Wanderung und ein abschließendes Glas Wein auf dem Wein- und Burgenfest (bei vollständiger Stempelkarte).



Kontakt und Anmeldung:


Weingut Dötsch-Haupt


Lennigstraße 38


56330 Kobern-Gondorf


Telefon: 02607 8497


E-Mail: info@doetschhaupt.de

Auf einen Blick

Termine

  • Einmalig am 30. Juni 2018
    Um 11:00 Uhr

Ort

*****


Kontakt

Fremdenverkehrs- und Verschönerungsverein
Lennigstraße 38
56330 Kobern-Gondorf
Telefon: (0049) 2607 8497

zur WebsiteE-Mail verfassen

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn