Burgfestspiele 2021 - "Land ohne Worte"
01.08.2021

Mayen

Inhalte teilen:

Das Stück "Land ohne Worte" von Dea Loher ist eine Reflexion über die (Un-)Möglichkeiten von Kunst in unserer heutigen Welt: Eine Malerin hat in einer Stadt am Rande der Menschlichkeit,Krieg,Gewalt und Armut erlebt. Seither weiß sie nicht mehr, was ihr Sujet in der Kunst noch sein könnte. Unser Ensemblemitglied Alessa Kordeck, dem Festspielpublikum bisher als großartige Komödiantin bekannt, spielt dieses eindrucksvolle Monodrama, das die Frage stellt, was Kunst in unserer Welt darstellen, bewirken, verändern kann.

Auf einen Blick

Termine

  • Einmalig am 1. August 2021
    Um 19:00 Uhr

Ort

Stehbach 27
56727 Mayen

Kontakt

Stadtverwaltung
Rathaus Rosengasse 2
56727 Mayen
Telefon: (0049) 2651 880
Fax: (0049) 2651 8852600

zur WebsiteE-Mail verfassen

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn