Essen und Trinken im Schloss Bürresheim
29.09.2018

St. Johann

Inhalte teilen:

 29. September 2018 | Essen und Trinken im Schloss Bürresheim


Küchengeschichten vom 15. bis zum 19. Jahrhundert


 


In der sogenannten „alten Küche“, mit dem Kamin aus dem 15. Jahrhundert erhalten ist, startet die Führung und berichtet, was es heißt, wenn beim Kochen ein Zahn zugelegt wird.

Wo hat das Personal gegessen und der Fürst gespeist? Was kam überhaupt auf den Tisch und wie war dieser eingedeckt?

Schauen wir uns an, wie im Jagdzimmer ein Ort für ein kleines tète-à-tète im 17. Jahrhundert ausgesehen haben könnte. Schriftquellen aus dem 19. Jahrhundert berichten von gemeinsamen Tafelfreuden, die selbst uns heute wie aus dem Schlaraffenland anmuten. Im sogenannten Mainzer Zimmer können Sie sich diese Tafelfreuden an einem eingedeckten Tisch für sechs bis acht Personen sicherlich gut vorstellen.

Voranmeldung erbeten unter: Tel.: 02651 764 40

Treffpunkt: Kasse Schloss Bürresheim


Uhrzeit: 11.30 Uhr bis 12.15 Uhr

Eintritt: Erwachsene 5,00 €, Kinder und Jugendliche 3,00 €

Ort: Schloss Bürresheim


 

Auf einen Blick

Termine

  • Einmalig am 29. September 2018
    Um 11:30 Uhr

Ort

L83 Im Nettetal/Ortsteil St. Johann
56727 St. Johann


Kontakt

Schloss Bürresheim
L83 Im Nettetal/Ortsteil St. Johann
56727 St. Johann
Telefon: (0049) 02651 76440
Fax: (0049) 02651 902410

zur WebsiteE-Mail verfassen

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn