Stadtführung Rhens: 80 Jahre Reichsprogromnacht-Zur Geschichte der Rhenser Juden
04.11.2018

Rhens

Inhalte teilen:

Sonntag , 4. November 2018: „80 Jahre Reichspogromnacht – Zur Geschichte der Rhenser Juden"


Anlässlich der Reichspogromnacht, die vor 80 Jahren in der Nacht vom 8./9. November 1938 im ganzen Deutschen Reich, so auch in Rhens für die hier lebenden Mitbürger jüdischen Glaubens Misshandlung und Vertreibung bedeutete, wird am Ort des damaligen Geschehens, dem Gebetshaus der jüdischen Gemeinde in der Langgasse, über die Geschichte der Rhenser Juden informiert.


Beginn: 14.30 Uhr

Die Führungen finden beim jedem Wetter statt; eine besondere Anmeldung ist nicht erforderlich.Treffpunkt: Tourist-Info am Erlebnis Rheinbogen in Rhens, Tel. 02607-49510 Leitung: Franz-Josef Schmillen, Tel. 0157-37053718 
Dauer: 90 Min. Kostenbeitrag: 5 €/Person (Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre frei)

Auf einen Blick

Termine

  • Einmalig am 4. November 2018
    Um 14:30 Uhr

Ort

Hochstraße15
56322 Rhens

Kontakt

Stadtführer
Auf der Geierslay 2
56321 Rhens
Telefon: (0049) 2628 8931

E-Mail verfassen

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn