Abtei Maria Laach, © Fotostudio Mooi

Traumorte rund um Burg Eltz und Laacher See

Willkommen im Elzerland

Inhalte teilen:

Burgen, Schlösser und Ruinen, Kirchen und Klöster, mittelalterliche Dörfer und Plätze: Das Elzerland entführt Sie in eine geheimnis- und sagenumwobene Zeit weit entfernt von der Hektik der Moderne. Verweilen Sie im Augenblick und besuchen Sie märchenhafte Traumorte in der herrlichen Natur von VordereifelMosel und Rhein. Starten Sie Ihre sagenhafte Zeitreise mit Burg Eltz, Burg PyrmontWallfahrtskirche Maria Martental und der Ehrenburg in Brodenbach, weiter über die Stadt Mayen mit der Genovevaburg hin zum Schloss Bürresheim im romantischen Nettetal, bis schließlich zur berühmten Abtei Maria Laach am Laacher See und dem Königsstuhl am Rhein. Es erwarten Sie faszinierende Naturerlebnisse in einer über alle Grenzen hinaus bekannten Wanderregion inmitten vulkanischer Vergangenheit. Freuen Sie sich auf Weinkultur, Musik und Theater mit einem umfassenden touristischen Infrastrukturangebot für jeden Geschmack.

Karte

Sagen und Mythen

Burg Thurant in Alken, © Fotostudio Mooi

Der gewippte Ritter

Die Burg Thurant ist eine Doppelburg und ein weithin sichtbares Wahrzeichen über dem Ort Alken an der Mosel. Teils auf römischen Grundmauern errichtet, ist sie eine der ältesten Burgen des Mosellandes.
Hier trifft man auf den gewippten Ritter.... Weitere informationenAuf Karte anzeigen

Stilisierte Karte der Eifel
Schloss Bürresheim, © Fotostudio Mooi

Zum nächsten Highlight:

Der Hexenturm zu Bürresheim

Schloss Bürresheim, © Fotostudio Mooi

Der Hexenturm zu Bürresheim

Schloss Bürresheim war im Mittelalter eigentlich eine Burg, also gleichzeitig Ritterwohnsitz und Wehrbau. Dennoch ist die Bezeichnung "Schloss" hier sehr wohl angebracht, denn die prächtige Innenausstattung dieser rheinischen Wohnburg lässt den Besucher von vergangenen Zeiten und Aschenputtel träumen.

Nicht ganz so idyllisch wie im Märchen geht es in der Sage „der Hexenturm zu Bürresheim“ zu. Aber Märchen haben ja auch ihre dunklen Seiten. Lesen Sie selbst... Weitere informationenAuf Karte anzeigen

Stilisierte Karte der Eifel
Burg Eltz, © D. Ritzenhofen

Zum nächsten Highlight:

Der durchlöcherte Harnisch

Burg Eltz, © D. Ritzenhofen

Der durchlöcherte Harnisch

Im fünfzehnten Jahrhundert lebte auf der Burg Eltz ein Graf mit seiner schönen Tochter Agnes. Damals war es üblich, daß die Erben schon im Kindesalter für eine spätere Ehe versprochen wurden. So war auch Agnes von Eltz dem Junker von Braunsberg als spätere Gattin zugedacht.

Die Burg Eltz wird verspricht Spannung pur... Weitere informationenAuf Karte anzeigen

Stilisierte Karte der Eifel
Genovevaburg in Mayen, © Fotostudio Mooi

Zum nächsten Highlight:

Die Genovevasage

Genovevaburg in Mayen, © Fotostudio Mooi

Die Genovevasage

Die mächtige Burg auf dem Hochsimmer bei Mayen war der Wohnsitz des Pfalzgrafen Siegfried und seiner Gemahlin Genoveva. Sie lebten einträchtig in Güte und Gottvertrauen, und ihre Untertanen waren zufrieden unter ihrer Herrschaft.

Lesen Sie mehr zu Genoveva und ihrer Geschichte... Weitere informationenAuf Karte anzeigen

Stilisierte Karte der Eifel
Kloster Maria Martental, © Fotostudio Mooi

Zum nächsten Highlight:

Die Muttergottes in der Hotte

Kloster Maria Martental, © Fotostudio Mooi

Die Muttergottes in der Hotte

Die Wallfahrtskirche Maria Martental liegt oberhalb im Tal des Mosel-Zuflusses Endert. Dort thront das Gnadenbild auf dem Hochaltar der alten Waldkapelle am Sesterbach.

Lesen Sie hier wie es in das Kloster gekommen ist... Weitere informationenAuf Karte anzeigen

Stilisierte Karte der Eifel
Burg Thurant in Alken, © Fotostudio Mooi

Zum nächsten Highlight:

Der gewippte Ritter

Schloss Bürresheim, © Fotostudio Mooi

Ausflugsziele

Jedes Ziel ist ein Erlebnis

Weitere informationen

Finde deine Unterkunft in der Eifel